Du bist hier: Startseite » Bands von A bis Z » T

TIPPS FÜR WILHELM

Deutscher Indiepop
aus Berlin

GALERIE:

INFO-TEXT:

Null Info, etwas Vergangenheit, viele Freunde, eine Facebook- und eine SoundCloud-Seite. Das ist das gegenwärtige Inventarium zur Band Tipps für Wilhelm. Erst vier Songs gibt es von Ihnen zu hören und trotzdem ist schon ein deutliches Gewisper im Netz vernehmbar, dass diese Band nicht nur nach einem Tipp heißt, sondern schon selbst einer ist – Ein Geheimtipp!
Der Mann hinter dem sperrigen Namen Tipps für Wilhelm ist Guillermo Morales aus Berlin. Er kennt die Stadt und viele ihrer Bands. Er hat selbst schon in Einigen gespielt. Sumo war die Bekannteste davon.
Den Anschubser, wieder was Eigenes zu machen, hat Morales 2010 live auf Sendung bekommen. In der Liedermachershow TV Noir. Dort stand er auf Drängen des Moderators noch ohne Konzept aber mit neuen Songideen abwechselnd mit dem anderen Gast der Sendung, Judith Holofernes von Wir sind Helden, vor der Kamera. Nach dieser Vorstellung war klar, es muss weitergehen.
Derzeit ist die seit 2010/11 bestehende Band fleißig im Studio und nimmt ihr Debütalbum auf, dass 2013 erscheinen wird.

DISKOGRAPHIE:

  • HORNISSEN (Debütalbum 2014)

WEITERFÜHRENDE LINKS:

Homepage
Facebook
Vimeo

GEMA:

Ja

MUSIK (Soundcloud):

HEUTE WAREN AUF DIESEM BANDFILE:

2 und insgesamt waren hier: 924.

Aktualisiert am Montag, 11. Dezember 2017 um 00:23:55 Uhr.