Du bist hier: Startseite » Bands von A bis Z » F

FLOWERS IN SYRUP

Alternativerock, Postrock, Postpunk
aus Stuttgart

GALERIE:

INFO-TEXT:

Auf ihrer zweiten EP "SkyDivers" geben Flowers in Syrup fünf bewegende Songs zum Besten. Musikalische Genregrenzen werden überschritten, Rock-Historie verarbeitet und aus Postpunk und Krautrock ein Alternative Hörerlebnis geschaffen. Die Schläfenlappen suchen nach Verbindungen zu den 80ern, die Nervenenden signalisieren Anleihen von Radiohead, Muse, The Cure bis Placebo. Dabei wird die Leidenschaft und Eigenständigkeit des Flowers-Sounds offenbar. Mit ausgereifter Musikalität erfüllen Gitarre, Bass und Schlagzeug ihre Aufgaben und hinterlassen zugängliche Melodiebögen auf basslastigem Untergrund. Ausdruckstarker Gesang um die Höhen und Tiefen des Seins prägt sich unwiderstehlich ein und berauscht. Flowers in Syrup berühren dich dort wo dein Blut seinen Rhythmus bekommt.
Sie schaffen Klangskulpturen mit Gitarrenquerelen in distanzloser Klarheit. Hin und her gerissen zwischen Melancholie und Euphorie, mit charismatischen Vocals und Melodien so kraftvoll und schillernd, dass sich Nackenhaare aufstellen. Flowers in Syrup belegen die zeitlose Qualität von Hand gemachter, solider, musikalischer Arbeit. Das bedeutet es handelt sich hier um eine Band im historischen Kontext. Keiner und Niemand erkennen sich in ihren Songs wieder treiben Harmonien an Grenzen und graben sich tief in Seelen. Feenartige Lautwesen berühren den Dämon Pop und zeigen doch klar ihre Herkunft. Kompromisslos meldet sich das Leben in den Arrangements ihrer Songs. Die Emergenza-Contest-Gewinner zelebrieren ihre Performance mit unvorhersehbarer, tiefgründiger Alternative-Rock-Ästhetik.

DISKOGRAPHIE:

  • Getting Closer (2016)
  • SkyDivers (2017)

GEMA:

Ja

VIDEO (Youtube):

MUSIK (Soundcloud):

1 und insgesamt waren hier: 83.

Aktualisiert am Montag, 11. Dezember 2017 um 00:21:23 Uhr.